Andrea Funk

Andrea Funk – Unser Covermodel im September

Published On September 1, 2016 | By redaktion | Model Madness

Planschst Du gerne?
Klar, am liebsten daheim in der Badewanne.

Bikini oder Einteiler?
Bikini! Einteiler geht aber auch.

Schwimmflügel oder Poolnudel?
Ganz klar gewinnt hier die Poolnudel! Diese Dinger sind so cool.

Eis oder Pommes?
Beides! Am besten gleichzeitig.

Friedrich Nietzsche beobachtete in einem seiner Werke eine marode gewordene Zivilisation und stellte die provokante Frage, ob Gott selbst tot sei. Ob ihn die Menschheit nicht sogar getötet hat? Physiker bestreiten die Existenz Gottes. Die verblüffend einfache Erklärung: Vor dem Urknall gab es keine Zeit und somit kann es auch keinen Schöpfer gegeben haben. Welcher Ansicht bist du und welche Auswirkungen hat diese Erkenntnis auf deinen nächsten Schwimmbadbesuch?
Bei Schwimmbadbesuchen mache ich mir generell sehr schwere philosophische Gedanken. Selbstverständlich beschäftige ich mich da auch mit Nietzsche. Beim Rutschenfahren kommt man zu interessanten Schlüssen auf die Frage nach dem Urknall & Co. Findet es selbst heraus beim nächsten Ausflug ins Schwimmbad!

Quatsch machen oder Bahnen ziehen?
Bahnen ziehen! Nach dem vielen Eis, den schweren Gedanken und den Pommes kann man auch mal wieder trainieren.

Wiese oder Treppe?
Ich leg mich lieber auf die Wiese.

Spray oder Rücken eincremen lassen?
Spray ist auch für dich da, wenn es sonst keiner ist.

Interview: Markus Brixius Bild: Christine Funk

Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten (z.B. zum Amazon Partnerprogramm). Das bedeutet, dass zwischen 3% und 10% des Wertes Deiner Einkäufe bei dem Anbieter zu dem der Link geschaltet ist, uns gutgeschrieben werden. Damit leistest Du einen wichtigen Beitrag dazu, dass wir auch weiterhin Inhalte ohne Bezahlschranke kostenlos anbieten können. Danke für Deine Unterstützung!

About The Author

Das total umsonste Popkulturmagazin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.