Geschichte

Der Anfang

Im Jahre 2009 schockierten wir das (publizistische) Saarland inmitten einer Verlags- und Medienkrise, indem wir das neue Magazin „saar-scene“ ankündigten. Es gab natürlich auch eine 1A Teaserkampagne dazu: „Thomas Mang liest“, gleichzeitig war das der Start unseres Youtube-Kanals.

Gelauncht wurde das Magazin dann erstmals im August auf dem Saarbrücker Nauwieserfest, mit einer Armee von hübschen Promoterinnen, Bannerwerbung an der Hauptbühne und einem Informationsstand. Ein gelungener Aufschlag. Das Festpublikum nahm das neue Produkt extatisch an und lieferte auch gleich konstruktiven Input. So entstand ab Ausgabe 2 „Das total umsonste Magazin“, als harmonisch zwischen Produzent und Konsument abgestimmten Gesamtkunstwerk. Bahnbrechend.

Übrigens. Die alten Ausgaben kannst Du dir alle noch im E-Paper Archiv anschauen.

Comments are closed.