Heathen – Drei Thrash-Legenden zu Gast

Bereits 2012 unterschrieben die Bay Area-Thrasher Heathen bei Nuclear Blast. Damals begann auch bereits der 2007 eingestiegene Gitarrist Kragen Lum (Ex-Prototype) Songs für das vierte Album zu schreiben. Tatsächlich dauerte es ewig, bis die von Lum im Alleingang komponierten Songs im Kasten waren, da er und Co-Gitarrist Lee Altus (das einzig verbliebene Gründungsmitglied) jahrelang und nahezu ununterbrochen mit Exodus auf Tour waren.

Inhaltlich sei das Album als Metapher für die von den sozialen Medien angetriebenen modernen Gesellschaft zu verstehen. Diese Thematik hat die 1984 in San Francisco gegründete Band mit dynamischen und astreinen Thrash Metal-Songs untermalt, die jedem Old School-Fan dieses Genres die Freudentränen in die Augen treiben sollten. Dennoch hätte man sich von Altus mehr Input beim Komponieren gewünscht.

Apropos, auf dem Album drei Thrash-Legenden zu hören: Exodus-Gitarrist Gary Holt, Rick Hunolt (Ex-Exodus) und der frühere Heathen-Gitarrist Doug Piercy (1985-1992).

Text: Kai Florian Becker Bild: Nuclear Blast

Heathen „Empire Of The Blind“ (Rough Trade)
https://de-de.facebook.com/heathen.official