focciaco

Italienische Focaccia

Published On Mai 24, 2018 | By redaktion | Food, Tipps

Ein Stück Italien in deiner Küche – hmmmm es duftet und schmeckt himmlisch nach Süden. Ob alleine zum Wein oder als Brotgebleitung zum Essen, zum Picknick oder Barbecue, mit einer Focaccia machst du nie was falsch und zauberst ziemlich sicher ein Lächeln auf jedes Gesicht
Und es ist echt einfach zu machen 😉

Für zwei kleine bzw. eine große (=ein Backblech) Focaccia brauchst du:
900 g Mehl
1 Würfel Hefe
100 ml Olivenöl bzw. als regionale Variante Zitronenrapsöl
500 ml lauwarmes Wasser
3 EL flüssiger Honig
3 TL Sel de Lorraine

Nach Geschmack und Belegung: Pétales de Sel de Lorraine, Mélange Noir, Kräuter der Provence von Rimoco Gewürzmanufaktur oder Gemüse z.B. in dünne Scheiben geschnittene Zucchini, oder ein paar Kirschtomaten.

So geht’s:
In eine große Schüssel bzw. in die Schüssel deiner Küchenmaschine zuerst das Mehl geben. Eine Mulde machen und das lauwarme Wasser hinzugießen. Die Hefe drüber zerbröseln und den Honig dazu geben. Ein paar Minuten ruhen lassen. Danach noch das Salz und 20 ml Öl hinzufügen und mindestens 5 Minuten kneten bis du einen schönen glänzenden und geschmeidigen Teig hast.
Diesen Teig zu einer schönen Kugel formen und in eine mit dem Öl gefetteten Schüssel gleiten lassen. Mit einem feuchten Tuch abgedeckt und an einem warmen Ort mindestens eine Stunde gehen lassen.
Den Teig dann rausnehmen und nochmals gut durchkneten. Auf einem geölten Backblech verteilen. Entweder in zwei Stücke oder einem großen Stück.
Mit Öl bestreuen und nochmals einen halbe Stunde gehen lassen. Am Ende mit den Fingern regelmäßig kleine Mulden in dem Teig drücken – die Kinder machen das sehr sehr gerne 😉 und mit ausreichend Öl und Gewürzen deiner Wahl bestreuen bzw. mit Zucchini oder Tomaten belegen.
Ca. 15 Minuten bei 220 Grad Ober-/ Unterhitze backen. Ein kleines bisschen abkühlen lassen und direkt servieren, so schmeckt es am besten. Wenn du es nicht direkt servieren kannst, lege es in ein Küchentuch, damit das Focaccia schön weich bleibt.
Buon appetito gli amici!

Food Fact:
Rote Paprika ist das Gemüse mit dem höchsten Vitamin C Gehalt.

Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten (z.B. zum Amazon Partnerprogramm). Das bedeutet, dass zwischen 3% und 10% des Wertes Deiner Einkäufe bei dem Anbieter zu dem der Link geschaltet ist, uns gutgeschrieben werden. Damit leistest Du einen wichtigen Beitrag dazu, dass wir auch weiterhin Inhalte ohne Bezahlschranke kostenlos anbieten können. Danke für Deine Unterstützung!

About The Author

Das total umsonste Popkulturmagazin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.