KuBa – Kulturzentrum am EuroBahnhof

Zeitgenössische Kunst und Kultur für Jede*n!

Mit dem 2007 eröffneten KuBa – Kulturzentrum am EuroBahnhof wurde in der saarländischen Landeshauptstadt ein neuer, spannender Kulturstandort geschaffen, der mittlerweile zu den erfolgreichsten und besucherstärksten Institutionen jenseits der etablierten Spielstätten und Ausstellungshäuser zählt.

Die Kombination aus Atelierhaus, in dem Künstlerinnen und Künstler aus unterschiedlichen Disziplinen arbeiten, und kulturellem Veranstaltungsort ist in der Großregion einzigartig. Durch sein experimentell orientiertes und spartenübergreifendes Programm mit Ausstellungen, performativen Lesungen, klangkünstlerischen Projekten sowie Vermittlungsangeboten für Kinder und Jugendliche hat sich das KuBa ein überregionales Renommee erarbeitet.

Zahlreiche Veranstaltungen, u.a. mit überregionalen Partnerinstitutionen aus dem Bundesgebiet oder Kooperationspartnern aus der Großregion, in unterschiedlichen Formaten und Genres bestimmen das lebendige Programm. Die Galerie im KuBa zeigt bis zu sechs Ausstellungen pro Jahr, die einen besonderen Akzent in der Darstellung der regionalen Kunst setzen, aber auch überregionale Positionen einbeziehen.

Ein Atelier steht regelmäßig internationalen Gastkünstlern zur Verfügung, die mit ihren Arbeiten auch in der Galerie vorgestellt werden. Die Reihe »HörBar« bietet mit Rezitationen, Soundperformances und audiovisuelI-interaktiven Projekten der Hörkunst ein besonderes Forum. Zusätzlich werden sozio-kulturelle Stadtteilprojekte oder Initiativen im öffentlichen Raum realisiert.

Und auch in diesem Jahr hat das KuBa noch einige Programmpunkte für alle Kulturbegeisterten in petto: Seit dem 23. August läuft die Ausstellung „Fritz Berberich – Malerei und Grafik“, die noch bis einschließlich dem 27. Oktober besucht werden kann. Am 13. September öffnet der Herbstsalon 2019 für Rund 3 Wochen in der Kantine des KuBa. In der großen Jahressaustellung präsentieren Künstlerinnen und Künstler mit Atelier im KuBa sowie Gäste Arbeiten ihres aktuellen Schaffens. In der zweiten Ferienwoche der Herbstferien findet der HerbstExpress 2019 statt, bei dem sich Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren kreativ ausprobieren können. Und auch Freundinnen und Freunde der Hörkunst kommen bei den anstehenden HörBar sowie dem Festival EviMus voll auf ihre Kosten.

Text: Redaktion

Bild: KuBa – Kulturzentrum am EuroBahnhof (c) Sabine Späder

null

null