maria-taylor

Maria Taylor – Starkes Solo der Azure Ray-Frau

Published On Januar 1, 2017 | By redaktion | Musik, Tipps

Maria Taylor wurde zusammen mit Orenda Fink in dem Dream Pop-Duo Azure Ray bekannt. Seit 2005 veröffentlicht sie auch Soloalben. Während die ersten fünf über das US-Indie Saddle Creek den Weg in den deutschen Handel fanden, steht sie in den USA nunmehr bei Flower Moon Records und hierzulande bei Grand Hotel Van Cleef unter Vertrag. Nicht die einzige Zäsur für Taylor. Laut eigener Aussage fasst „In The Next Life“ ihre Vergangenheit, ihre Gegenwart und ihre Zukunft zusammen.
Das Album entstand mit ihrem „Lieblingssongwriter und -produzenten“ Nik Freitas. Die Texte schrieb sie mit einem ihrer „engsten Freunde und Lieblingspoeten“, namentlich Brad Armstrong. Abgerundet wird das wunderschöne Folkpop-Album von diversen Gästen. Unter ihnen sind Bright Eyes-Kopf Conor Oberst (u.a. zu hören in „If Only“), Singer-Songwriter Joshua Radin („It Will Find Me“, „Pretty Scars“) und der bereits erwähnte Freitas. „In The Next Life“ ist eines der stärksten Alben von Taylor.

Text: Peter Parker Bild: Grand Hotel Von Cleef


[informationen]
Maria Taylor „In The Next Life“ (Indigo)
mariataylormusic.com
[/informationen]

Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten (z.B. zum Amazon Partnerprogramm). Das bedeutet, dass zwischen 3% und 10% des Wertes Deiner Einkäufe bei dem Anbieter zu dem der Link geschaltet ist, uns gutgeschrieben werden. Damit leistest Du einen wichtigen Beitrag dazu, dass wir auch weiterhin Inhalte ohne Bezahlschranke kostenlos anbieten können. Danke für Deine Unterstützung!

About The Author

Das total umsonste Popkulturmagazin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.