The Reurned

Neue TV Serien für Zuhause – Vom Anwalt zum Superheld

Published On November 1, 2016 | By redaktion | Tipps, TV

Vom Anwalt zum Superhelden – das ist grob skizziert die Geschichte von Matt Murdock (Charlie Cox) alias „Marvel’s Daredevil“ (The Walt Disney Company Germany). Als Kind hatte er bei einem Unglück sein Augenlicht verloren und seither übersinnliche Fähigkeiten entwickelt: Er hört mehr als normale Menschen und hat eine sehr ausgeprägte räumliche Wahrnehmung.
Zu Beginn der Serie fragt man sich womöglich, ob der unscheinbare und schmächtig erscheinende Cox nicht fehlbesetzt ist. Doch von Folge zu Folge verfliegt diese Skepsis. Letztlich ist er genau die richtige Wahl gewesen und überzeugend als nächtlicher Kämpfer gegen das Böse in Hell’s Kitchen. Personifiziert wird dieses u.a. durch den Geschäftsmann Wilson Fisk alias Kingpin, dargestellt von einem glatzköpfigen und etwas übergewichtigen Vincent D’Onofrio („Law & Order: Criminal Intent“).


Nach zwei Jahren Pause wird zu Beginn der dritten Staffel von „Arne Dahl“ (Edel:Motion) die sogenannte A-Gruppe, eine Gruppe schwedischer Sonderermittler, wieder ins Leben gerufen. Neue Leiterin ist Kerstin Holm (Malin Arvidsson), die zuvor Teil der Gruppe war. Sie rekrutiert Teile der alten Mannschaft. Zudem wird ihr die junge Polizistin Ida Jankowicz (Natalie Minnevik) zugewiesen. Nicht mehr dabei ist Paul Hjelm (Shanti Roney), der mittlerweile Leiter der Internen Ermittlung bei der Polizei ist.
Wie in den vorherigen Staffeln, so müssen auch in dieser alle Beteiligten Berufliches und Privates unter einen Hut bekommen, was manch einem doch recht schwer fällt – etwa dem Computerspezialisten Jorge Chavez (Alexander Salzberger).

Gespenstisch und gruselig geht es in der zweiten Staffel der französischen TV-Serie „The Returned“ (Studiocanal) weiter. Vor sechs Monaten verschwanden die mysteriösen zurückgekehrten Verstorbenen des Bergdorfes wieder – und mit ihnen alle Polizisten. Der gebrochene Staudamm soll nun repariert werden, aber Teile des Dorfes sind immer noch überflutet. Und jetzt kehren noch weitere Menschen zurück.
Die Messlatte für die neue Staffel lag hoch, denn die erste war schlichtweg brillant und wurde nicht von Ungefähr 2013 mit einem „International Emmy“ als „Best Drama Series“ ausgezeichnet. Dass erneut die schottischen Postrocker Mogwai den Soundtrack erschufen, kommt auch den neuen, nicht minder spannenden Folgen zugute. Die atmosphärisch dichte Musik passt perfekt zu der spannend-schaurigen Story.

Text: Peter Parker
Bilder: The Walt Disney Company Germany, Edel:Motion, Studiocanal

Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten (z.B. zum Amazon Partnerprogramm). Das bedeutet, dass zwischen 3% und 10% des Wertes Deiner Einkäufe bei dem Anbieter zu dem der Link geschaltet ist, uns gutgeschrieben werden. Damit leistest Du einen wichtigen Beitrag dazu, dass wir auch weiterhin Inhalte ohne Bezahlschranke kostenlos anbieten können. Danke für Deine Unterstützung!

About The Author

Das total umsonste Popkulturmagazin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.