Seöig

Selig – Retro-Rock

Published On Dezember 11, 2017 | By redaktion | Musik, Tipps

Preis: EUR 16,99
Ihr Debütalbum mit den zeitlosen Evergreens „Ohne Dich“ und „Sie Hat Geschrien“ erschien 1994 und schrieb deutschsprachige Alternative-Rock-Geschichte. Es folgten weitere Veröffentlichungen, der Band-Split aufgrund menschlicher und musikalischer Differenzen, mäßige Soloprojekte und dann die Reunion 2009. „Kashmir Karma“ ist bereits das vierte Album nachdem die Fünf (Gründungsmitglied/Keyboarder Malte Neumann hat die Band 2014 verlassen) bzw. aktuell die Vier wieder zusammen Musik machen. „Kashmir Karma“ mit seinen insgesamt 11 Tracks gehört zweifelsohne zu einem ihrer besseren Werke und erinnert zwischen „“Unsterblich“ und dem titelgebenden Abschlußstück deutlich an die alten Hippie-Rock-Zeiten Mitte bis Ende der 1990er Jahre. Aufgenommen bei fünf Sitzungen in einer einsamen Hütte in Schweden, wird die Landschaft und Stimmung dort mit „“Wintertag“ perfekt eingefangen. Auch die restlichen Titel wurden von Toningenieur Michael Ilbert veredelt und es ist vor allem die unverwechselbare Stimme von Sänger Jan Plewka, welche die Rückbesinnung auf die alten Bandwerte erfolgreich gestaltet.

Text: Frank Keil Bild: PR

Selig „Kashmir Karma“ (Columbia/Sony)
www.selig.eu

Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten (z.B. zum Amazon Partnerprogramm). Das bedeutet, dass zwischen 3% und 10% des Wertes Deiner Einkäufe bei dem Anbieter zu dem der Link geschaltet ist, uns gutgeschrieben werden. Damit leistest Du einen wichtigen Beitrag dazu, dass wir auch weiterhin Inhalte ohne Bezahlschranke kostenlos anbieten können. Danke für Deine Unterstützung!

About The Author

Das total umsonste Popkulturmagazin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.