Start-Up des Jahres 2017

Published On Februar 26, 2018 | By redaktion | Jobs im Saarland, Magazin

Der Contest

Im vergangen Jahr haben wir jeden Monat ein Start-up des Monats präsentiert. Nun ist es an der Zeit das Start-up des Jahres zu wählen. Welche Geschäftsidee gefällt euch am besten?
Das Unternehmen mit den meisten Stimmen erhält von uns:

  • Eine Anzeige im Magazin oder wahlweise eine CityCards-Postkartenkampagne in der Region im Wert von 450 EUR.
  • 2 Stunden Coaching rund um das Thema „Social Media für Start Ups“ von Projekt Piñata im Wert von 500 EUR
  • Das Mitarbeiter-Merkblatt „Datenschutz und IT-Sicherheit“ (Forum Verlag) von unserer Arbeitsrechtkolumnistin Maria Dimartino im Wert von 50 EUR.

Also ziemlich genau ein Start-up Starter Paket im Wert von 1.000 EUR.

Vorhang auf: Die Start-ups!

Hier kannst du dir alle Start-ups anschauen:

Die Start-ups wurden liebevoll von Projekt Piñata kurartiert.

Das Voting

Du hast eine Stimme zu vergeben. Das Voting endet am 5. März. 2018 um 12 Uhr.

Wer soll Start-up des Jahres werden?

  • Company Mood (40%, 95 Votes)
  • One:47 (33%, 78 Votes)
  • hololux (5%, 12 Votes)
  • GoForSales (3%, 8 Votes)
  • Staumobil (3%, 7 Votes)
  • Lingit (3%, 6 Votes)
  • Lux AI SA (3%, 6 Votes)
  • Vofy (3%, 6 Votes)
  • Ailaike (3%, 6 Votes)
  • Asana Yoga (3%, 6 Votes)
  • Talkwalker (2%, 5 Votes)
  • Aiva (2%, 5 Votes)
Loading ... Loading ...

Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten (z.B. zum Amazon Partnerprogramm). Das bedeutet, dass zwischen 3% und 10% des Wertes Deiner Einkäufe bei dem Anbieter zu dem der Link geschaltet ist, uns gutgeschrieben werden. Damit leistest Du einen wichtigen Beitrag dazu, dass wir auch weiterhin Inhalte ohne Bezahlschranke kostenlos anbieten können. Danke für Deine Unterstützung!

About The Author

Das total umsonste Popkulturmagazin.

One Response to Start-Up des Jahres 2017

  1. Peter Huber says:

    One:47 ein wahrer Killer gegen Kater

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.