decemberists

The Decemberists – Neue Wege

Published On April 17, 2018 | By redaktion | Musik, Tipps

Preis: EUR 12,99
Das Cover sieht aus wie eins von den Beatles. Der „Musikexpress“ schreibt, die Band flirte „mit Glamrock und New Order“. Und ihr deutsches Label verkündet, dass The Decemberists mit ihrem achten Studioalbum „neue Wege“ gehen und „ihr klangliches Spektrum“ erweitern. Unterstützt wurden die Herren aus Portland dabei von dem Grammy Award-Gewinner John Congleton, der u.a. schon für Modest Mouse, St. Vincent und Lana Del Rey als Produzent tätig war.
Das Album beginnt noch wie erwartet folkrockig, dann aber breiten sich schon im Opener „Once In My Life“ die Synthie-Flächen aus. So geht das auch in „Cutting Stone“: Der alte Sound der Band vermischt sich geschickt mit den eingangs erwähnten Retro-Einflüssen, tritt aber auch mal ganz in den Hintergrund – wie etwa im Fall der Auskopplung „Severed“. „I’ll Be Your Girl“ fordert die Fans der Band heraus, beschert ihnen aber viele exzellente Songs: siehe „Starwatcher“, „Sucker’s Prayer“ und „Rusalka, Rusalka/The Wild Rushes“.

Text: Peter Parker Bild: Rough Trade

Information!
The Decemberists „I’ll Be Your Girl“ (Beggars Group/Indigo)
decemberists.com

Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten (z.B. zum Amazon Partnerprogramm). Das bedeutet, dass zwischen 3% und 10% des Wertes Deiner Einkäufe bei dem Anbieter zu dem der Link geschaltet ist, uns gutgeschrieben werden. Damit leistest Du einen wichtigen Beitrag dazu, dass wir auch weiterhin Inhalte ohne Bezahlschranke kostenlos anbieten können. Danke für Deine Unterstützung!

About The Author

Das total umsonste Popkulturmagazin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.