Monkees Good Times Cover

The Monkees – Sixties-Revival

Published On Oktober 1, 2016 | By redaktion | Musik, Tipps

Swinging Sixties. The Monkees waren eine US-amerikanische Pop-Rock-Band, die Mitte der 1960er Jahre als komplett gecastetes Quartett zum Mittelpunkt der gleichnamigen Fernsehserie wurden. Außerdem konnten Jones, Tork, Dolenz und Nesmith zahlreiche Hitparadenerfolge erzielen, darunter die weltweit erfolgreichen Hits wie „Last Train To Clarksville“ und „I’m A Believer“. Anläßlich ihres 50. Jährigen Jubiläums haben sich die drei verbliebenen Bandmitglieder (Jones starb 2012) für „Good Times“ zu neuen Aufnahmen zusammengefunden, bei denen bisher unveröffentlichte Songs aus den 1960er Jahren komplettiert wurden. Die Originalstimme von Jones ist nur auf „Love To Love“ zu hören, ansonsten liess sich der Rest u.a. kongenial von River Cuomo (Weezer), Andy Partridge (XTC) und Noel Gallagher/Paul Weller unterstützen.
20 Jahre nach ihrem letzten regulären Album laufen The Monkees nochmals zu Höchstform auf.Und mit „Good Times“ gehen die Veteranen zunächst auf eine ausgiebige US-Tournee…
Text: Frank Keil Bild: Warner

Information!

Bereits erschienen.
The Monkees „Good Times“ (Warner Music)

Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten (z.B. zum Amazon Partnerprogramm). Das bedeutet, dass zwischen 3% und 10% des Wertes Deiner Einkäufe bei dem Anbieter zu dem der Link geschaltet ist, uns gutgeschrieben werden. Damit leistest Du einen wichtigen Beitrag dazu, dass wir auch weiterhin Inhalte ohne Bezahlschranke kostenlos anbieten können. Danke für Deine Unterstützung!

About The Author

Das total umsonste Popkulturmagazin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.