What to do – DIY Wandbild

Published On Dezember 11, 2017 | By redaktion | Lifehacks, Magazin

So langsam wird’s kuschelig und Weihnachtsstimmung kommt hoffentlich auch bei dir auf. Falls du in einer WG wohnst oder deine Familie erst an Weihnachten selbst sehen wirst, und dir keinen eigenen Baum kaufen möchtest, dann haben wir hier eine baumschonende Variante zum selbst machen rausgesucht.
Für das Grundgerüst des Baumes wird nur Tonkarton, eine Schere, Papier und Stift zum Vorzeichnen, und MultiFix Haftpunkte/Pattafix benötigt. Je nachdem wie groß dein Baum werden soll, brauchst du mehr Tonkarton. Schneide aus dem Karton einen Baum inkl. Ästen aus, denn an diese wird deine Deko angehängt. Male den Karton in der Farbe deiner Wahl an.
Lass deiner Kreativität freien Lauf, theoretisch kannst du alles dekorieren. Wehnachtskekse durch die du eine Schnur ziehst, Kugeln usw. Klebe deinen Weihnactsbaum wie ein Wandbild an die Wand, achte dabei darauf, dass die Astenden hierbei nicht fest an die Wand geklebt werden. An sie hängst du die mit Schnüren versehenen Deko-Elemente.

Text: Redaktion Bild: Pexels


Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten (z.B. zum Amazon Partnerprogramm). Das bedeutet, dass zwischen 3% und 10% des Wertes Deiner Einkäufe bei dem Anbieter zu dem der Link geschaltet ist, uns gutgeschrieben werden. Damit leistest Du einen wichtigen Beitrag dazu, dass wir auch weiterhin Inhalte ohne Bezahlschranke kostenlos anbieten können. Danke für Deine Unterstützung!

About The Author

Das total umsonste Popkulturmagazin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.