Bücher

Belltristik, Fantasy, Science-Fiction, Lehrbücher, E-Books

Jens Eisel, Jahrgang 1980, stammt aus Neunkirchen, lebt aber seit längerem in Hamburg. Er war schon Lagerarbeiter, Hausmeister und Pfleger; heute ist er freier Autor, hat 2014 seinen Storyband „Hafenlichter“ veröffentlicht und eine Hand voll...

Read More →

Das Saarland mag das kleinste der Flächenbundesländer sein, aber es gehört sicher zu den geheimnisvollsten. Hier steht der größte Hinkelstein Mitteleuropas, hier erstreckt sich das größte menschengemachte Höhlensystem Deutschlands – und niemand weiß, wer sie...

Read More →

Gestorben wird immer in den Büchern der Wahl-Elsässerin Elke Schwab, denn Mord (auf dem Papier) ist ihr Hobby. Das beweist die Tatsache, dass die Krimiautorin aus Leidenschaft in den letzten sechzehn Jahren sechzehn Kriminalromane auf...

Read More →

Ihr Markenzeichen: Ein Totenschädel und zwei gekreuzte Vox Gitarren. Die Fuzztones wurden 1980 von Sänger/Gitarrist Rudi Protrudi in New York/USA gegründet. Zu Beginn der 1980er Jahre prägten sie neben The Fleshtones maßgeblich das weltweite Garage...

Read More →
Emojis Selber machen

Emojis – Süßes zum Verschenken

Dezember 1, 2016 | 0 Comments

Für Weihnachten noch keine Geschenke am Start? Und etwas Gekauftes soll es auch nicht sein? Warum nicht einfach etwas selber basteln, oder backen, oder kneten? Schöne Anregungen gibt es exemplarisch in der Emoji-Buchreihe. Hier erfährt...

Read More →

„Es braucht konsequenten Einsatz, um aus einer Idee, einer Vision, aus Träumen, Leidenschaft und Fleiß ein erfolgreiches Ganzes zu erschaffen.“ So heißt es auf den ersten Seiten des Buches „Into The Blue“, das anlässlich des...

Read More →
Katze mit Heiligenschein

Krallen Rein! Die Diktatur der Hauskatzen

Juni 1, 2016 | 0 Comments

Im letzten Jahr veröffentlichte das Autoren- und Liebespaar Sylvia Witt und Oliver Uschmann den „Trauer-Ratgeber“ „Bis zum Schluss: Wie man mit dem Tod umgeht, ohne verrückt zu werden“. Dieses Mal haben sie sich wieder einem...

Read More →

Es grünt und blüht auf einstigen Brachflächen im urbanen Umfeld. Der moderne Städter entdeckt seine Liebe zur Gartenarbeit wieder. Und die wird nicht, wie einst, in streng reglementierten Schrebergartenkolonien in den Randbezirken zelebriert, sondern mitten...

Read More →