elbow

Elbow – Erstes Best Of-Werk

Published On Januar 17, 2018 | By redaktion | Musik, Tipps

Preis: EUR 6,99
Nach 20 Jahren kann eine Band schon mal ein Best-Of-Werk zusammenstellen. Insbesondere wenn es sich um eine großartige britische Band handelt, die 2009 vom „New Musical Express“ mit dem „NME“-Award in der Kategorie „Outstanding Contribution To British Music“ bedacht wurde und die ein Jahr zuvor den „Mercury Music Prize“ gewann. Die Rede ist von Elbow, einer Band, deren letzten beiden Alben „The Take Off And Landing Of Everything“ (2014) und „Little Fictions“ (2017) auf Platz eins der UK-Charts standen.
Für „The Best Of“ haben sie nicht nur ihre Hits rausgepickt, sondern insbesondere persönliche Lieblingssongs der Bandmitglieder. Dabei lohnt es sich, nicht die Standard-Version mit nur einer CD zu kaufen, sondern die zwei CDs umspannende Deluxe-Edition, die 14 weitere Songs aus ihrem Schaffen beinhaltet. Beide Versionen werden durch einen Bonustrack abgerundet: das Beatles-Cover „Golden Slumbers“.

Text: Peter Parker Bild: Polydor

Information!
Bereits erschienen.
Elbow „The Best Of“ (Universal)
elbow.co.uk

Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten (z.B. zum Amazon Partnerprogramm). Das bedeutet, dass zwischen 3% und 10% des Wertes Deiner Einkäufe bei dem Anbieter zu dem der Link geschaltet ist, uns gutgeschrieben werden. Damit leistest Du einen wichtigen Beitrag dazu, dass wir auch weiterhin Inhalte ohne Bezahlschranke kostenlos anbieten können. Danke für Deine Unterstützung!

About The Author

Das total umsonste Popkulturmagazin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.