Deana Zinßmeister ist eine der erfolgreichsten Autorinnen des Saarlandes. Die Autorin schreibt historische Romane, die zwischen dem 16. und 17. Jahrhundert spielen. Gerne erzählt sie dabei vom einfachen Volk, von dem nur wenig bekannt ist. Typisch für Frau Zinßmeister ist die akribische Recherche: Um Fantasie mit geschichtlichen Fakten zu verknüpfen, arbeitet sie mit Historikern und anerkannten Fachleuten zusammen, bevorzugt mit dem international renommierten Geschichtswissenschaftler Prof. Dr. Johannes Dillinger, der einen Lehrstuhl in Oxford innehat. So wird besonders realistischen Figuren Leben eingehaucht, und alte Bräuche, Vorstellungen und auch Aberglaube werden dreidimensional und greifbar.

Deana Zinßmeister absolvierte eine Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau und betrieb ein Kindermodegeschäft, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. 2006 erschien ihr erster historischer Roman “Fliegen wie ein Vogel”, über eine Australienreise im 18. Jahrhundert. Die Leidenschaft wurde zum Beruf: Mittlerweile verfasste die Autorin über ein Dutzend Historien-Romane, ein Sagenbuch, eine Krimi-Kurzgeschichte sowie diverse andere Kurzgeschichten in Frauenmagazinen.

Mehr Infos unter:

www.deana-zinssmeister.de

Wikipedia

Um Kunst und Kultur im Saarland noch stärker zu fördern, veröffentlicht die Union Stiftung regelmäßig den Kultur Talk im UnionSquare. In Zusammenarbeit mit dem PopRat Saarland e.V. trifft POPSCENE-Herausgeber Markus Brixius diverse Kunst- und Kulturschaffende – Jeden Montag neu!

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert