Mobil in der Großregion – Winter ist scheiße

Published On Dezember 7, 2017 | By redaktion | Magazin

Eigentlich hatten wir uns vorgenommen in diesem Beitrag Tipps dazu zu geben, wie man im Winter in der Großregion unterwegs ist. Socken über die Schuhe, damit man sich auf dem Glatteis nicht das Genick bricht, das war schon das Praktikabelste, das uns dabei eingefallen ist. Aber seien wir doch mal ehrlich: Es sieht scheiße aus.
Du gehst am Wochenende gerne mit deiner Familie spazieren, Rodeln bereitet dir ganz besonders viel Freude? Ja – du sagst es ja schon selbst: Am Wochenende. Denn während sich das weiße Glück am Wochenende als Winterwonderland in Stellung bringt, so ist es die Woche über – vor allem für Pendler – der reine Wahnsinn. Man steht sowieso schon immer ewig im Stau, die Zeit vervielfacht sich nun exponentiell. Die Nerven des Chefs liegen blank, denn man kommt jeden Tag mindestens eine Stunde zu spät.
Dann steh doch früher auf! F*** dich. Als Pendler in der Großregion steht man ohnehin schon immer weit vor 6 Uhr auf, kommt abends erst spät nach Hause. Doofer Tipp. Uns fällt nur einer ein, der dann doch noch halbwegs Sinn macht: Solltest du die Möglichkeit haben, auf den Schienenverkehr zurückzugreife, dann nutze sie. Dieser ist nämlich meistens nicht ganz so anfällig bei Wetterschwankungen. Betonung liegt auf meistens. Mmmh, wir merken: Auch ein doofer Tipp.

Naja in diesem Sinne: Der nächste Sommer kommt bestimmt.

Text: Redaktion Bild: Pexels
Dieser Artikel wird von Projekt Piñata – Agentur in Text und Bild vorgestellt.

Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten (z.B. zum Amazon Partnerprogramm). Das bedeutet, dass zwischen 3% und 10% des Wertes Deiner Einkäufe bei dem Anbieter zu dem der Link geschaltet ist, uns gutgeschrieben werden. Damit leistest Du einen wichtigen Beitrag dazu, dass wir auch weiterhin Inhalte ohne Bezahlschranke kostenlos anbieten können. Danke für Deine Unterstützung!

About The Author

Das total umsonste Popkulturmagazin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.