Pigs Pigs Pigs Pigs Pigs Pigs Pigs – 3. Album der Briten

Die britische Band Pigs Pigs Pigs Pigs Pigs Pigs Pigs, auch Pigsx7 geschrieben, setzt sich nicht aus sieben Schweinen, sondern aus fünf zusammen. Die Band wurde 2012 in Newcastle Upon Tyne gegründet. Die Mitglieder spielten zuvor in verschiedenen anderen Bands. Ihren gemeinsamen musikalischen Nenner bildeten Black Sabbath und Monster Magnet, aber auch jüngere, experimentelle Bands wie Part Chimp und Hey Colossus.

2017 erschien ihr Debütalbum „Feed The Rats“ und ein Jahr später bereits der Nachfolger „King Of Cowards“, mit dem die Band ihren Undergroundstatus abstreifen konnte. Im April kam ihr drittes Album „Viscerals“ auf den Markt, das vollgepackt ist mit fiebrigen Rocksongs, nach denen man im Nu süchtig wird. Es gilt jetzt nur eins: Reinhören und mitfiebern – großartige Band!

Text: Kai Florian Becker Bild: Rocket Recordings

Pigs Pigs Pigs Pigs Pigs Pigs Pigs „Viscerals“ (Cargo Records)
de-de.facebook.com/PigsPigsPigsPigsPigsPigsPigs