Riva del Garda

Rovereto für junge Reisende

Stopover in Südtirols Landeshauptstadt
Das mediterrane Flair und die alpine Tradition Bozens bieten reichlich Möglichkeiten für einen Kurzaufenthalt auf dem Weg in den Süden. Das direkt im Zentrum an der Piazza Walther gelegene 3*S Stadthotel Citta (www.hotelcitta.info) aus dem Jahr 1913 wurde im Jahr 2000 komplett renoviert und 2001 dem Management der Familie D’Onofrio anvertraut. Der historische Charme der Fassade, einiger Architekturelemente in der Lobby und im Café, sowie einiger Möbelstücke in den Zimmern, ist heute vereint mit dem Komfort eines modernen 3-Sterne-Superior Hauses: 99 Zimmer, alle mit Parkettboden, kostenfreiem WLAN, das Stadt Café mit frischem Gebäck und hausgemachten Kuchen und Torten, das ganztägig geöffnete Restaurant, das Wellness-Center mit Sauna, Dampfbad und Whirlpool. Professionelle Unterstützung für einen Aufenthalt in Bozen erhält man vom bestens organisierten Verkehrsamt der Stadt Bozen um Direktorin Roberta Agosti www.bolzano-bozen.it

Gardasee-Nordufer mit spektakulärem Hinterland
„Nicht nur Sport, Natur, Vergnügen, Geschichte und Kultur. Riva del Garda, Arco, Tenno, Torbole, Vallagarina und Rovereto bieten reichhaltige kulinarische Höhepunkte, erzählt Daniele Tonelli vom Ingarda Trentino Marketing, auf dessen Einladung hin ich zum zweiten Mal nach 2018 das Trentino bereise. Bei unserem Treffen zum Trentodoc Aperitivo in der angesagten Rivabar (www.rivabar.it) bringt er mir die aktuelle Ausgabe von „Vacanze Con Gusto“ mit, die online unter gardatrentino.it/food – vallediledro.com/ledrofood – und visitrovereto.it/gusta eingesehen werden kann. „Dazu gehört auch ein ganzjähriger Veranstaltungskalender, der für September bis November u.a. mit ´Köstlichkeiten am Sommerende´, dem ´Herbst Geschmack´ und ´Gleich kommt der Winter´ aufwartet. Außerdem gibt es das ´Menu 2019´, wobei man Genüsse und Gerichte der lokalen, hausgemachten Küche, die von den Restaurants mit traditionellen Produkten realisiert werden, qualitativ hochwertig genießen kann. Außerdem möchte ich auf „Garda Con Gusto“ hinweisen, eine Gourmet Erfahrung, die am 01.-03. November zum 5. Mal in Riva del Garda stattfindet, mit Genusssalons, internationalen Sterneköchen und Showküchen, siehe www.gardacongusto.it“ fügt Daniele abschließend an. Weitere Informationen zum Gebiet findet man unter: www.gardatrentino.it

Als Ausgangspunkt zur Entdeckung von Nordufer und Hinterland diente mir das Hotel Garni Al Frantoio (www.garnialfrantoio.it) in Varignano zwischen Riva del Garda und Arco, dessen relativ ruhige Lage die Touristen besonders in der Hochsaison schätzen. Das moderne Hotel punktet mit gemütlichen Zimmern und raffinierten Wohnungen, einem Außen-Pool, der großzügigen Frühstücks-Terrasse, kostenloser Benutzung von City-Bikes und Tiefgarage. In Rovereto, unweit des historischen Zentrums komme ich für die letzte Nacht im Trentino in der Casa del Pittore (www.casadelpittore.it) unter, einem kleinen, feinen Garni Hotel.

Sport & Fun
Nördlicher Gardasee, Lago di Tenno und Lago di Garda bieten unzählige Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten allen voran mit dem Fahrrad, Trekking- und Mountainbike. Kletterer finden im Garda Trentino, vor allem in Arco mit seinem Rock Master Climbing Stadium ein Paradies. Und Trekking-Fans kommen zwischen See und Berg auf über 55 Trails voll auf ihre Kosten. Ebenso wie die Freunde jeglicher Wassersportarten, die zwischen Riva Del Garda und Torbole Sul Garda sowie an den beiden Seen hervorragende Angebote vom Tauchen über SUP und Canyoning bis hin zu Kitesurfing vorfinden. Selbstverständlich stehen dazu überall auch preiswerte Übernachtungsmöglichkeiten von Camping über Pensionen/Apartements bis hin zu einfachen Hotels zur Verfügung. Auf alle Sportarten rund um die Natur setzen auch Vallagarina und Rovereto, die mit # Experience eine passende Broschüre rund um das Thema Outdoor aufgelegt haben. Auch die Bike-Pockets, Routen- und Tourenvorschläge im Mini-Faltformat, lassen sich zum Entdecken der Region bestens verwenden.
www.gardatrentino.it und www.visitrovereto.it

Sub- und Jugendkultur/Nachtleben
Was sämtliche Formen der abendlichen Unterhaltung und des Nachtlebens zwischen Rovereto und Riva Del Garda angeht, informiert man sich am besten in der Broschüre ‚Festa Rionale‘, der ‚Gardasee Zeitung‘ oder den örtlichen Tourist-Informationen. Dort erfährt man alle nennenswerten Termine von Parties und Konzerten in der Region.

Kommende Veranstaltungen
eMTB, Garda rentino auf einem eMTB, 18. – 20. Oktober 2019, Garda Trentino
13. Internationaler Lake Garda Marathon, 20. Oktober 2019, Garda Trentino
Torbole 2019 Rs: X World Championship, 22 – 29. September 2019, Circolo Surf Torbole
Trentino Sport Days, Sportmesse, 27. – 29.September 2019, Riva Del Garda

Unsere Redaktionstipps
Diapason, ein Spezialist für Vinyl, CD’s und DVD’s sowie Merchandiseartikel im Herzen von Rovereto, Via Tartarotti 8.

Das jährlich im Juli an drei Tagen stattfindende Vintagefestival ´Rovereto Vintage´, im kompletten Centro Storico von Rovereto. www.roveretovintage.com

Bild und Text: Frank Keil