Basel – Für junge Reisende

Basel ist eine Stadt am Rhein im Nordwesten der Schweiz unweit der Grenzen zu Frankreich und Deutschland (siehe Dreiländereck) mit ca. 171.000 Einwohnern. Als Wahrzeichen der mittelalterlichen Altstadt rund um den Marktplatz gilt das im 16. Jahrhundert erbaute Rathaus mit seiner roten Sandsteinfassade. Das im 12. Jahrhundert errichtete gotische Basler Münster bietet einen wunderbaren Blick auf Grossbasel und das rechtsrheinisch gelegene Kleinbasel. Im Münster befindet auch das Grabmal des niederländischen Gelehrten Erasmus, der im 16. Jahrhundert in Basel starb. Basel ist über die Schweiz hinaus vor allem als Kulturstadt mit zahlreichen renommierten Museen (u.a. die Fondation Beyeler als beliebtestes Kunstmuseum der Schweiz mit Werken von z.B. Picasso und das Museum Tinguely mit seinen Maschinenskulpturen) bekannt. Auf der Internetseite www.basel.com vom Basel Tourismus (die auch unseren Kurztrip unterstützt haben), findet ihr alle hilfreiche Informationen für Euren Aufenthalt, einen aktuellen Veranstaltungskalender, geeignete Unterkünfte sowie weitere Auskünfte. Unser Übernachtungs-Tipp: Das zentral an der Mittleren Brücke in der Rheingasse gelegene East West Hotel
(www.east-west-hotel.ch), von dem aus alle Hotspots zu Fuß bzw. verkehrstechnisch gut zu erreichen sind. Man kann Zimmer unterschiedlicher Kategorien zur Straßenseite oder zur Rheinseite hin buchen. Im Hotel befindet sich auch eine Bar/Diskothek. Im Hotel bekommt man auch die kostenlose Basel Card, mit der u.a. die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel kostenlos ist sowie eine einmalige Ermäßigung von 50% u.a. für Museen, Zoo, Altstadtrundgang (Angebot aus fünf Rundgängen zum Basel selbst entdecken,) der Basler Personenschifffahrt und für den Sightseeingbus gewährt wird. www.basel.com/baselcard

Mit seinen zwei Türmen ist das Münster das Wahrzeichen der Stadt Basel. Die Besteigung eines Turms ist ein unvergessliches Erlebnis. /// With two impressive towers, no other building adorns the city-sape of Basel like the cathedral. Climbing the tower is an unforgettable experience.

Sub- und Jugendkultur/Nachtleben
Eine eigenständige Jugendkultur abseits des Mainstreams gibt es selbstverständlich auch in Basel, auch wenn diese bescheidener ausfällt als in Zürich. Mit ´Discover Basel the other way´ wirbt die BASELCITYMAP, die quasi mit einem U-Bahn-Netz lokale Höhepunkte zum Thema Essen und Trinken, Ausgehen am Abend, Shopping und Sightseeing im handlichen Taschenformat inklusive Adressteil auflistet. www.baselcitymap.com

Klar, dass hier die beiden Szeneviertel im multikulturell ausgerichteten Kleinbasel nicht fehlen dürfen: Die Kaserne Basel ist ein 1863 errichtetes Bauwerk in Basel. Es ist heute ein Kulturzentrum für die freie Theater-, Tanz- und Performanceszene sowie für Konzerte im Bereich der Populärmusik. www.kaserne-basel.ch

Ähnlich entwickelt sich das Klybeck-Areal, wo mit Platanenhof, Tiki Bar und Humbug (Veranstaltungshalle, Bar, DJ- und Live-Musik) mehrere spannende Lokalitäten angesiedelt sind. www.tiki-bar.ch und www.humbug.club

Daneben gibt es einzelne, über die Stadt verstreute Locations wie den Gare Du Nord, den Bahnhof für Neue Musik, das L´ Unique House Of Rock – Restaurant, Rock Bar, Galerie und Museum sowie den Bird´s Eye Jazz Club mit seinem hochwertigen Programm. Last but not least das Hirscheneck, linksorientierter Mix aus Bar, Restaurant und Club. www.garedunord.chwww.lunique.chwww.birdseye.chwww.hirscheneck.ch

Wer auf der Suche nach Vinyl, CD´s und Memorabilia ist, wird hier am besten fündig: Bei Plattfon & Stampa sowie elch Records. www.plattfon.ch und www.elchrecords.ch

Unsere Redaktionstipps für Basel
Die Baseler Riviera am Unteren und Oberen Rheinweg, wo man auf den Stufen am rechten Rheinufer relaxen kann. Linksseitig das Pendant zwischen Mittlerer Brücke und Johanniterbrücke mit Cargo Bar und Rheinbad St. Johann.
www.cargobar.ch und www.rhybeli.ch
Das fresh UP in der Altstadt, ein Vintagestore, wo man Kitsch, Design und Kulturgüter der letzten Jahrzehnte finden kann.
www.freshup-basel.ch
Die Bar Rouge im 31. Stock des Messeturms, wo man mit Cocktails in der Hand mit Fernsicht über Basel blickt. www.barrouge.ch
Das Volkshaus Basel. Eine wunderschöne und anspruchsvolle Brasserie, Bar und Veranstaltungsort. www.volkshaus-basel.ch
Das Restaurant Fischerstube. Traditionelle Baseler/Schweizer Küche und eine eigene Brauerei.
www.restaurnat-fischerstube.ch und www.uelibier.ch
Rheinschwimmen mit Wickelfisch. Einstieg auf Höhe Museum Tinguely, dann treiben lassen bis Johanniterbrücke. www.wickelfisch.ch

Frank Keil