Du bist ein Fan der Editor Picks? Ab sofort kuratieren wir nicht nur unsere sehr, sehr persönliche Lieblingsmusik, sondern auch andere Herzensthemen. Los geht es mit Youtube und zwei sehr guten Kanälen.

The Daily Doug – Reaction Videos mit Substanz

Dr. R. Douglas „Doug“ Helvering ist ein studierter Komponist, Dirigent und Pädagoge aus Princeton, USA. Unter dem Titel „They Daily Doug“ produziert er für Youtube Musik „Reaction“ Videos. Stilistisch bewegt er sich oft im Bereich von Progrock, aber Zwischendurch darf es auch mal Iron Maiden sein. Das Besondere: Aufgrund seines beruflichen Hintergrundes als klassisch ausgebildeter Musiker gibt es immer wieder hervorragende Ausflüge in die Welt der Musiktheorie und treffende Textanalysen. Hier werden also nicht nur Grimassen geschnitten, es gibt auch handfeste Lektüre. Die Unterhaltung kommt bei Doug allerdings nicht zu kurz. Je nach Musik gibt es auch mal einen handfesten Drink oder er zieht sich einen Bong durch. Sein Schlachtruf „Hey Y’all“ steht auch prominent im Arbeitszimmer als Dekoration. Auf Youtube hat das Format bereits über 213.000 Abonnenten erreicht, wofür es schon eine schicke Plakette von Youtube selbst gabt. Mittlerweile unterhält Doug auch einen Patreon Kanal und plant Online Unterricht unter dem Titel „The Art of Composition“.

Zum Kanal von The Daily Doug

8-Bit Guy – Früher war alles besser

David Murray aus Texas, USA ist der 8-Bit Guy. David beschäftigt sich unter anderem mit obsoletem Retro-Computer-Nippes aus des 80ern. Der Kanal ist aus einem anderen Projekt entstanden, bei dem David alte Rechner wieder fit gemacht hat. Sein Wissen um Elektronik kommt auch als 8-Bit Guy zum Tragen, war er gerne in Grafiken, die ebenfalls aus den 80ern zu kommen scheinen illustriert. Mittlerweile folgen 1.38 Millionen Menschen seinem Kanal. Thematisch hat sich David mittlerweile ein bisschen breiter aufgestellt und berichtet auch von den Bauarbeiten an seinem neuen Studio, dass er sich im Garten gebaut hat. Mit „Attack of the PESCII Robots“ hat David sogar ein eigenes Computerspiel für den C64 und andere alten Maschinen auf den Markt gebracht und die Entwicklung eines neuen 8-Bit-Computer, dem Commander x-16 angestoßen. In einem Nebenprojekt kümmert sich David um alte Keyboards von Casio & Co. Hier wurde er sogar einmal von dem Musikalienhändler Thoman nach Treppendorf eingeladen. Retro-Kanäle gibt es viele, aber fast keiner ist so nerdig, drollig und informativ wie der 8-Bit Guy.

Zum Kanal von The 8-Bit Guy

Text: Markus Brixius

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert