Europawahl 2019

Als Medienunternehmen lieben wir Europa und haben uns in den letzten Wochen voll ins Zeug gelegt und über unsere Medien die Europawahl promoted. Mit Plakaten, einer CityCard, den Magazinen und einem bundesweiten Video haben wir versucht die Europawahl mehr in den Fokus zu rücken.

Unsere Magazine im Europa-Design

Unsere Magazine haben nicht nur diverse Beiträge, wie z.B. die Statements des PopRat Saar e.V., zum Europa-Thema in der Mai-Ausgabe. Auch die Logos erstrahlen in EU blau mit Sternen.

Wir haben einige Mitglieder des PopRat Saarland e.V. gefragt, was Europa für sie bedeutet:

Peter Meyer, Vorsitzender des PopRates Saarland

„Als Saarländer bin ich in vielerlei Hinsicht geborener Grenzgänger und genieße es – auch und gerade über nicht mehr vorhandene Grenzen hinweg. Und da gerade die Popkultur divers und international ist und in ihrer tagtäglichen Arbeit immer schon alle Arten von Grenzen gesprengt hat, gibt es für mich als Vorsitzendem des PopRates und überzeugtem Saarländer neben einem geeinten Europa und einem starken, friedvollen und bunten Miteinander keine Alternative. Gegen die Fliehkräfte von Rassismus und übersteigertem Nationalismus wähle ich deshalb Europa und gehe am 26. Mai wählen!“ Foto: Manuela Mayer

Annika Jonsson

„Das Europa, in dem ich leben möchte, betrachtet die Vielfalt seiner Bewohner als Stärke und Zusammenarbeit als Mittel, um Frieden und Lebensqualität für alle dauerhaft zu sichern, damit Themen wie Ökologie und Fortschritt in den Vordergrund rücken können.“ Foto: Friederike Simon

Gregor Theado

„Europa bedeutet Networking, freundschaftlicher Erfahrungsaustausch und beruflicher Chancengewinn für mich. Als kreativer Selbständiger ist Europa geradezu Lebensgrundlage und deswegen essentiell wichtig.“ Foto: Sven Michel

Carsten Dobschat

„Europa ist das wirksamste Mittel gegen Nationalismus – was Nationalismus anrichtet, haben wir in der Vergangenheit schließlich schon viel zu oft sehen und erleben müssen. Darum brauchen wir Europa und darum ist es wichtig im Mai Europäer und keine Nationalisten ins EU-Parlament zu schicken.“ Foto: privat

Matthias Trennheuser

„Europa ist wichtig für uns, weil es das Einzige ist, auf das wir uns verlassen können. Es bietet Sicherheit und Frieden. Es sollte uns nicht verwundern, dass andere Mächte ständig versuchen, es zu untergraben.“ Foto: Uwe Roighiero

Geförderte CityCards und Posterkampagne

Zusammen mit der Künstlerin Petit Comité Paris, die sich für die Europa-Wahl in Petit Comité Europe genannt hat, haben wir ein Plakat und CityCards gestaltet und verteilt.

Auf der Collage sieht man Teile des Kunstwerks „The quiet poet“ (1906) des britischen Malers John William Godward, sowie die Befreiungshalle in Kelheim in Niederbayern.

Petit Comité Paris / Foto: Tobias Wönne

„Die Frau liegt auf einem blauen Teppich mit den Sternen der Europaflagge und hält symbolisch einen Stern für Englands Brexit in der Hand. Darunter befindet sich das Universum, dargestellt als weiche Kissen. Im Hintergrund, liegt gespiegelt die Decke der Befreiungshalle Kelheim. Sie wurde im Andenken an die gewonnenen Schlachten gegen Napoleon während der Befreiungskriege in den Jahren 1830 bis 1815 im Auftrag König Ludwig I von Bayern erbaut.
Die goldene Löwin symbolisiert, mit einer Tatze in der Vergangenheit und einer in der Gegenwart, gleichzeitig das Alte und das Neue und den Mut nach vorne zu ziehen für ein vereintes Europa zum Wohle aller, welches aus den Fehlern der Vergangenheit lernt.
Gleichzeitig versuche ich dazu aufzufordern, die nationalen und internationalen Werte Europas zu betrachten, da eine Vereinigung für mich nicht nur frei passierbare Grenzen, sondern Liebe und Respekt für alle Nationalitäten und Kulturen bedeutet. Der Zeitgeist Europas soll auch mit etwas Wehmut betrachtet werden, denn im Grunde ist Europa ein kleines Modell für die Vereinigung der ganzen Welt, in der Menschenrechte und die Würde des Menschen gleichwertig und unantastbar sind. Alle Menschen sollen zusammen in Wertschätzung und Liebe in Frieden leben und Sprache sowie Kultur soll ein fasettenreicher Austausch und Erbe sein, was der Pflege und Liebe bedarf. Jede Kultur soll geliebt und geschätzt werden, egal welche Religion, Sprache, Herkunft. Wir alle leben zusammen auf dem Planeten in diesem unendlichen Universum, dafür steht auch das Blau im Hintergrund. Es symbolisiert die Meere und die vielen Menschen, die es verbindet, aber auch die Erinnerung an die vielen darin ertrunkenen Flüchtlinge. Die Säulen mit den vier Frauen stehen für den Blick in alle 4 Himmelsrichtungen. Die Blumen stehen als Symbol der Liebe.“ 

Bundesweites Video

Nicht nur haben wir über unsere 100 Screens im Saarland einen Spot laufen lassen, der die Europa-Wahl promoted. Wir haben den Spot bundesweit auf mehreren 1000 Bildschirmen ausgespielt.