Johnny Rocket

Kickass Rock´n Roll

Das Quartett wurde 2006 in Süddeutschland gegründet, die Mitglieder sammelten vorher bereits Erfahrungen in anderen Formationen. Gemeinsamer Nenner von Johnny Rocket wurden Punk-n-Roll und Punk-A-Billy, also bewegte man sich bereits auf den ersten beiden Alben musikalisch zwischen The Sex Pistols und The Ramones, The Stray Cats und Johnny Cash bis hin zu Motörhead und Guns n´ Roses. „Come A Little Closer“ ist ihr aktuelles Album betitelt, mit 13 energetischen Titeln, stilsicher zwischen „Got To Tell You“ über „I Know A Lot Of Dumbs“ bis hin zu „Boobs ´N´Beer“ eingespielt. Bühnenerfahrung haben die vier Musiker u.a. bei zahlreichen Shows im In- und Ausland gesammelt, auch als Support für nahmhafte Acts wie Mad Sin, The Peacocks und die Turbo AC´s. Und mit dem neuen Album geht ihre Rock´n Roll Reise aus 2019 weiter. Sammler, aufgepasst: Die LP kommt von Wolverine Records inkl. CD als 180g schweres Vinyl.

Bereits erschienen.
Johnny Rocket „Come A Little Closer“ (Wolverine Records)
www.johnnyrocket.de

Text: Frank Keil
Bild: PR