POPSCENE DAILY – Gegen Hass, für Hoorische und Fleischkäs… Ähh und Nirvana

Britische 60s Psychedelic Legenden „Nirvana“ mit neuer Vinyl Box

Das hier hat nix Kurt Cobain zu tun!! Ende Februrar erscheint die Box „Songlife 1967-72“ mit den fünf Studio Alben der Psychedelic-Pioniere auf Vinyl. Mit im Paket: Die unveröffentlichte 72er LP „Secrets“. Lust auf einen musikalischen Trip? Check das Ding!
www.facebook.com/nirvanasonglife

Große Anti-Mobbing-Kampagne

#stophate: So lautet der Hashtag der großen Kampagne des Jugendevents „MagTour“, bei der über 70 Künstlerinnen aus dem Internet ein Zeichen gegen Mobbing und Hass setzen und für mehr Gleichberechtigung und Toleranz werben. Die Aktionswoche ist bis zum 29. November geplant und hat bereits zum Start mithilfe der Reichweite der teilnehmenden Influencerinnen am Sonntag (22. November) einige hunderttausend Kinder und Jugendliche im Netz erreichen können. Ziel der Aktion ist es, für mehr Verständnis zu werben und Probleme mithilfe von Erfahrungsberichten und Videos aufzuzeigen. Hauptaugenmerk ist auch ein großer Armband-Shop, in dem sich Fans #stophate-Armbänder ihrer Lieblingskünstler*innen bestellen können. Der Erlös aus den Verkäufen wird dem gemeinnützigen Verein „Juuuport e.V.“ gespendet, dort finden Jugendliche kostenlos vertrauliche Beratung und Cybermobbing-Hilfe.

stophate.magtour.de
instagram.com/magtourde

Festival „Pictures of Pop – Fotografie in der Popkultur“ – Online-Vortrag zur Fotografie in der Popkultur von Professor Rolf Sachsse

Eigentlich war er als zusammenfassender Abschlussvortrag des Festivals „Pictures of Pop – Fotografie in der Popkultur“ des PopRates Saarland in der Ausstellung „Popland Saarland. Dein persönlicher Popkulturmoment“ im Landtag des Saarlandes vorgesehen. Da aber die Ausstellung – wie vier weitere- pandemiebedingt in den Dezember verschoben werden mussten und unter Umständen gar ohne Vernissagen stattfinden müssen (wird noch abschließend kommuniziert), präsentiert der PopRat jetzt den Vortrag „Pop + Photo oder was zeigen die Bilder von der Musik?“ von Professor Rolf Sachsse online.

Kulinarik 1 – Fleischkäs Drive-In

In einer Zeit, in der vieles ganz anders ist als man es kennt, bleibt ei- nem die Entscheidung: Den Kopf in den Sand stecken oder die Ärmel hochkrempeln und neue Wege gehen. Das Calypso hat sich für neue Wege entschieden. Inspiriert vom Aufruf des SR: Wo soll der erste Fleischkäs Drive-In im Saarland öffnen?
Diese Idee ging das gesamte Team des Calypso direkt beherzt an. Auf dem Calypso-Parkplatz wird es ab Dienstag, 24. November den ersten Fleischkäs Drive-In im Saarland geben. Ab dann heißt es also: „Willkommen beim Fleischkäs Drive-In, Ihre Bestellung bitte“.
Anhalten – bestellen – ins saftige Fleischkäsweck beißen – weiter geht`s. Schon für 2,50 Euro genießen Sie den saarländischen Klassiker für Zwischendurch.
Und zu jedem Einkauf verschenkt das Calypso Badespaß und Saunavergnügen für später: Einen 1,50 Euro Gutschein, der für den Eintritt in die Bade- und Saunawelt genutzt werden kann – sobald das Calypso endlich wieder seine Türen öffnen darf.
Den Fleischkäsgenuss gibt es hier: Parkplatz Calypso Bade- & Saunawelt, Deutschmühlental 7, 66117 Saarbrücken

Kulinarik 2 – Hoorische im Weltall

Für all diejeniegen, die die Sondersendung „Mit Herz am Herd ins All“ des Saarländischen Rundfunks (SR) am Samstag nicht sehen konntent: Küchenchef Christian Heinsdorf von der Taverne Borg aus der Weingemeinde Perl gewinnt den Wettbewerb „Weltraummenü für Matthias Maurer“ mit seinem Hauptgang Ragout vom Schwemlinger Reh an Speck-Rahmwirsing und Hoorische und der Vorspeise saarländische Kartoffel-Riesling-Cremesuppe. Guten Appetit!
© Tourismus Zentrale Saarland, zeit:raum

Retna’s neue Werke

Der international gefragt Straßenkünstler Retna, dessen Hieroglyphen äußerst begehrt bei Sammlern auf beiden Seiten des Atlantiks sind, zeigt in der Ausstellung Valle de Guadalupe bisher ungesehene Werke. Die Ausstellung findet diesen Dezember in der HOFA Gallery in London statt und soll auf virtuell verfügbar sein.

Image