POPSCENE Editor Picks #1

Hier stellen wir euch regelmäßig die besten Neuerscheinungen vor. Die POPSCENE Editor Picks sind handverlesen von unseren Redakteuren. Hier geht es zur Spotify Playlist (weiter unten kannst Du dir auch ein paar Videos anschauen):

Judy Collins – White Bird

Die Folklegende July Collins veröffentlich eine Anthology ihrer Lieblingssongs. Die Singleauskopplung ist „White Bird“. Einfach schön!

Årabrot – Hallucinational

Årabrot mit „Norwegian Gothic“ zurückgekehrt. „Hallucination“ ist der Sängering Karin Park quasi im Traum erschienen. Der Song ist auch ein Traum.

Zinn – Black Lake

ZINN’s Lyrik beschäftigt sich mit der Innen- und Außenwelt des Menschen. Man muss aber mindestens zweimal hinhören, um den Zinn zu verstehen.

Where did Nora Go – Returning

„Returning“ handelt davon, sich selbst zu verlieren, sagt Sängerin Astrid Nora. Wir verlieren uns gerne in dem neuen Song.

Martin Burk – Schmetterling

Der Heidelberger Martin Burk erzählt in Schmetterling von einem Moment des Stillstands. Wir sagen: Martin Burk klingt eher nach Fortschritt.

Arionce – Binocular

Berlin wartet mit dem nächsten Geheimtipp auf: Arionce wagen instrumentelle Experimente, erzählen spannende Geschichten. Da hören wir gerne zu.

Johan G. Winter

Johan G. Winther aus Göteborg in Schweden verzaubert uns mit schrecklich schönen Klangwelten in „As Above, So Below“.

Jan Delay – Eule

Sleep is for the weak! – Wie sehr wir sie vermissen! Die durchgetanzten und durchgefeierten Nächte auf den Tanzflächen der Bars und Clubs. Jan Delay nimmt das Thema nochmal funky durch. Und der allerbeste Treibstoff Ist die Energie der Nacht.